Garten hinten


Garten Rundblick

 

Wenn man hinten in den Garten kommt,

überwältigt einen erst einmal die Begrüßung

des Gartens.

 

Stiefmuettchen


Die Geborgenheit die man hier

geschenkt bekommt,

lässt einen erst einmal eine

Veränderung durch machen,

die sehr tiefgreifend ist.

 

 

 

Hier ist das letzte Tageslicht eingefangen worden

 

sonnenuntergang

 

Dieses ist eine mit von den Zeiten, die wir sehr lieben.

In dieser Zeit, wenn die Vögel ihr letztes Konzert geben,

verbindet sich alles miteinander.

Es ist zu spüren in dem Gefühl der Einheit.

Es ist so, als wenn alle Pflanzen sich noch einmal zu einem Reigen vereinen

und die Erde und ihre Bewohner mit ganz viel Liebe beschenken.

Es fühlt sich an, wie ein Dankgebet an das Göttliche.

 

gartenAber diese Zeit

am Nachmittag,

ist auch eine besondere.

Sie lädt zum entspannen

und

genießen

ein.

 

 

Akelei

 

Sie will Dir die Konturen

einer jeden Pflanze zeigen.

Sie will Dir die Einzigartigkeit

eines jeden Geschöpfes zeigen.

 

 

 

Denn auch bei uns Menschen, kommt in der Zeit,

wo sich die beiden Welten berühren

 

Roseund wir diese

Berührung

zulassen,

das Göttliche

in uns

am schönsten

zur Geltung.

 

 

Mohn

Und dann darf wieder

das Ganze genossen werden,

wie alle Pflanzen,

in Liebe für einander,

ein unglaublich

schönes Bild malen.

 

 

Wie diese Bilder einen tief berühren, einem etwas sagen,

einen erinnern an das,

was Leben wirklich bedeutet.

 

Rose

 

 

Rose

 

 

Harmonie

und

Schönheit

 

 

 

Rose mit Kaefer

 

 

Genuss pur

 

 

 

 

 

spielen, tanzen, lachen

 

westminster-rose

 

 

 

und das alles

in tiefer Liebe

zum Leben.

 

 

 

 

 

 

Anita

 
  ueber uns anita und frank vejvoda kontakt anita und frank vejvoda links Impressum