unsere schatzkiste
gaestebuch
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Gedichte

Weisheiten des Lebens durch Gedichte sammeln

Gedichte schreiben war und ist auch heute noch, für mich die einfachste und schnellste Art, erlebtes, traumatisches und auch schönes schnell und tief zu verarbeiten. Dadurch habe ich die Möglichkeit, mich und mein Leben mit mehr Abstand zu betrachten und neue schöne Ideen zu zulassen. Und eine viel tiefere Möglichkeit mich von schönen Erlebnissen heilen zu lassen.


Ich fing mit dem Gedichte schreiben eigentlich erst an, als ich meine erste Tochter Kyra geboren hatte und auch gleich wieder loslassen durfte. Ich hatte während ihrer Schwangerschaft, während der Geburt und auch beim loslassen viele wunderbare Erlebnisse. Diese haben mich so sehr verändert, dass ich hinterher irgendwie ziemlich alleine da stand. Es war nicht so, das meine Freunde und meine Familie nicht versucht hätten, mir zu helfen den Schmerz von der Trennung meiner Tochter zu verarbeiten. Sie gaben sich wirklich alle die beste Mühe. Nur sie verstanden mich nicht. Ich sprach für sie plötzlich eine andere Sprache. Ich wollte von den Erlebnissen erzählen, von meinen nachträglichen Empfindungen und sie wollten mich auch wirklich verstehen. Aber an ihren Gesichtern sah ich, dass all das zu hoch für sie war.


So verarbeitete und vertiefte ich all das erlebte, über Gedichte und Musik. Ließ mich so zu sagen von meinen Worten, die ich teilweise mit Melodien verband, heilen. Denn meine größte Angst war, das ich all das was ich durch und mit Kyra gelernt hatte, vergaß oder nicht umsetzte. Nun ist dieses Wissen der Grundstock für unsere jetzige Arbeit.


Da ich bis zu meinem 26 Lebensjahr Legasthenikerin war und ich mit 30 Jahren noch nicht ganz Fehlerfrei schrieb, war das Gedichte schreiben, zugleich eine hervorragende Übung für mich und dadurch auch ein Teil des Grundstock für unsere Aufgabe.


Ich setzte zu Beginn des Gedichte schreibens, recht unbewusst das Spiel der Energie um, so wie ich es beim singen schon als Kind geübt und ausprobiert habe. Nun wird jedes Gedicht, Lied und Geschriebenes davon begleitet. Lasst Euch beflügeln von den Gedichten und lasst Eurer Fantasie freien lauf, es sind dieser keine Grenzen gesetzt.

Ich wünsche Euch viel Freude und Spaß dabei.


Herzliche Grüße Anita Vejvoda

Liebe Dich *

Die Talente *

Die Umarmung *

Frieden leben *

Hallo mein lieber Schutzengel *

Die wundervolle Frucht *

Mut zu Schreiben *

Die Spirale *

 

 
  ueber uns anita und frank vejvoda kontakt anita und frank vejvoda links Impressum