Liebe Dich

Nimm dir täglich Zeit für dich.

Nimm dir eine Stunde, es langen auch fünf Minuten.

Nimm sie dir diese Zeit und liebe dich

 

Schaue dich mit anderen Augen an.

Mit Augen der Liebe schaue dich an.

Weißt du wie?

Es ist schwer und doch sehr leicht.

Vergesse ein Teil deiner Erziehung und sei du.

Sei du, wie du bist.

Sei du und schaue dich an.

Stelle dich ein Stück neben dich,

oder schwebe ein Stück über dir.

Es geht, man muss es sich nur vorstellen.

Ganz intensiv vorstellen.

Siehst du, es geht!

Und nun schaue dich an.

Schaue dich so an, wie deine Freunde dich sehen.

So wie sie dich sehen,

so sehe dich.

Siehst du jetzt, warum deine Freunde dich lieben?

Dein äußeres Verhalten lenkt oft von deinem inneren Kern ab.

Schiebe es zur Seite, dein Verhalten.

Und nun, siehst du dein wahres ICH


 

Dein wahres ICH ist schön.

Es ist schön und strahlt voller reiner Liebe.

Jetzt geht dein ICH auf dich zu,

 

so wie es auf Freunde zugeht.

Siehst du jetzt, warum es liebenswert ist?


Sieh dich täglich voller Liebe an.

So wie dein ICH dich eben voller Liebe angesehen hat.



Mache es besonders dann,

wenn du nicht mehr ganz bei dir bist.

Wenn du im Stress bist,

wenn du Angst hast.

Einfach dann, wenn du es brauchst.

Wenn du es brauchst, dann liebe dich.


Du wirst sehen, dass es dir hilft

Du wirst plötzlich ein inneres Leuchten,

eine innere Wärme spüren.

Du wirst plötzlich leichter.

Du kannst vieles leichter nehmen.

Du hast weniger Schwierigkeiten.

Du wirst gesund.

Wenn du dich so liebst,

kannst du auch die Anderen

besser lieben lernen.

Lernst du sie besser lieben,

können sie dich besser lieben lernen.


So liebst du auch einen großen Teil von Vater- Mutter- Gott.

Und so trägst du einen kleinen,

einen kleinen und doch so großen Teil dazu bei,

dass die Erde und die Menschheit geheilt werden

kann.


Denn Liebe braucht die Erde.

Liebe trägt dazu bei, dass sie und ihre Mitbewohner genesen.

Also liebe dich täglich.

Liebe dich aus tiefstem Herzen.

Liebe dich so, wie du bist.

Liebe dich.

 

oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

 

Von Anita Vejvoda
geschrieben Oktober 1995


 

 


 
  ueber uns anita und frank vejvoda kontakt anita und frank vejvoda links Impressum